Spezielle Schmerztherapie

Die spezielle Schmerztherapie beinhaltet die Behandlung des Schmerzpatienten, bei dem der Schmerz zur Haupterkrankung geworden ist und auch unabhängig von noch existierenden organischen Ursachen verbleibt.

Spezielle Schmerztherapie bedeutet dabei nicht nur die Behandlung mit Medikamenten. Es gibt ein ganzes Bündel an Maßnahmen, die die Wirkung der Medikamente unterstützen oder sogar ersetzen können und sinnvoll sind für ein effektives Schmerzmanagement. Wir bieten in der Praxis Dr. Stuhlmann verschiedene medikamentöse und nicht-medikamentöse Behandlungsmethoden an, die sich in der Schmerztherapie als wirksam und verträglich erwiesen haben.

Für mehr Informationen zu den einzelnen Therapieansätzen klicken Sie bitte die Unterpunkte der speziellen Schmerztherapie im nebenstehenden Navigationsbereich.

Dr. med. Marita Stuhlmann nimmt monatlich an der interdisziplinären Schmerzkonferenz teil und ist Mitglied im IABSP (Interdisziplinärer Arbeitskreis Brandenburger Schmerztherapeuten und Pallaitivmediziiner). 

Weitere Informationen: kontakt@iabs-netz.de